Die 5 Dinge, bei denen ich meinen Leser*innen helfen möchte

Wenn du noch ganz am Anfang stehst mit deiner Idee vom eigenen Online Business, dann gibt es so viele Fragen, die du hast:

  • Wie soll ich starten?
  • Wo fange ich als erstes an?
  • Wie mache ich das mit der Website?
  • Welches Design gefällt mir?
  • Wie oft muss ich Blogposts erstellen? 
  • Was und wie oft muss ich auf Social Media posten?
  • Wie geht das mit der Technik? 
  • Welche Technik brauche ich überhaupt? 

Ich weiß genau, wie du dich fühlst. Mir ging es ganz genauso.

Ich hab mich durch unzählige Blogartikel, kostenlose Downloads und Online Kurse gelesen und kann dir auf all diese Fragen Antworten geben.

Denn eins weiß ich genau, es gibt nix frustrierenderes als

  • Viel Zeit mit Recherche zu verbringen, um am Ende des Tages festzustellen, dass man keinen Schritt weiter gekommen ist. 
  • Viel Zeit auf Social Media zu verdaddeln, ohne an dem eigentlich wichtigen zu arbeiten (deinem Blog).
  • Nicht weiter zu kommen, weil man nicht weiß, wie das mit der Technik funktioniert oder
  • Es versucht zu haben, es aber wieder nicht hinzubekommen und niemanden zu haben, den man Fragen kann

Mein Ziel ist es, dir wieder dieses Lächeln auf dein Gesicht zu zaubern, das du jedes Mal bekommst, wenn: 

  • Du dein Wissen mit anderen Menschen teilst und ihnen damit bei ihren Problemen weiterhilfst.
  • Andere Menschen dich um Rat Fragen, zu deinem speziellen Thema.
  • Du siehst, wie deine Anstrengungen Früchte tragen und du etwas kreierst, dass am Ende genau so aussiehst, wie du es dir vorgestellt hast.
  • Du realisiert, dass dein Traum langsam Gestalt annimmt und zur Realität wird. 

Das ist der Grund, warum ich Breezymindmarketing gegründet habe. Und darum soll es heute in diesem Artikel gehen:

Inhalt

Bist du schon Teil der Breezymind-Community?

Wenn du einer exklusiven Gemeinschaft von Kreativen beitreten willst: In meinem Newsletter teile ich regelmäßig Tipps, Angebote und Freebies um dir bei deinem Business Aufbau zu helfen.
Exklusiv

Damit das aber nicht nur leere Phrasen bleiben, erzähle ich dir jetzt auch noch, wie genau ich das alles anstellen werde. 

Mit Breezymindmarketing möchte ich:

1. Dir Design Anleitungen bereitstellen

… damit deine Website, Blog oder Social Media Auftritt genau so aussieht, wie du es dir vorgestellt hast.

Egal ob Website, Instagram oder Pinterest. Ich kann dir beibringen, deinen Kanal genau so aussehen zu lassen, wie du es gern möchtest.

Gutes Design ist wichtig, aber gerade für Beginner nicht immer einfach. 

Damit du dich nicht davon abhalten lässt, deine Idee vom Business umzusetzen, möchte ich dir Design Tipps und Anleitungen mit an die Hand geben, die du ohne großen Aufwand umsetzen kannst. 

Damit du weißt, was ich meine:

Schau dir hier mein Tutorial an, wie du Instagram Highlight Cover erstellst

2. Content Ideen teilen

… über welche Themen du auf deinem Blog schreiben oder auf Social Media posten kannst.

Kennst du das, wenn du einfach nicht weißt, was du Posten sollst?

Ich kann nachvollziehen, dass das nervt. 

Deswegen möchte ich dir hier bei Breezymindmarketing Ideen mitgeben, worüber du z.B. Bloggen kannst, was du bei Facebook posten oder in deiner Instagram Story sagen kannst. 

Aber da höre ich noch lange nicht auf. 

Neben Post-Ideen werde ich auch Strategien mit dir teilen, wie du z.B. noch bessere Blogposts schreiben oder strategisch deine Stories oder Posts bei Instagram aufbauen kannst. 

Auch Tipps dazu, wie du die besten Themen für dein Business und deine Zielgruppe findest, wirst du bei mir bekommen.

3. Technik Tutorials bereitstellen

… damit du schnell weißt, was du brauchst und worauf es ankommt.

Als ich 2019 mit meiner ersten Business Idee gestartet bin, da hatte ich noch Null Ahnung vom Online Marketing.

Damals wollte ich noch Ernährungscoach werden und habe mir mühsam meine erste eigene Website erstellt. Mit eigenem Hosting usw. 

Eine Situation werde ich nie vergessen: Nachdem die Website soweit stand, wollte ich einen Newsletter einrichten. 

Ich hatte mehrere Anbieter rausgesucht und meinen Liste auf 2 Anbieter eingegrenzt. Bei denen wollte ich testen, ob ich mit dem System klar kam.

Aber so einfach war das alles nicht. Da galt es Formulare zu erstellen, DSGVO Sachen einzurichten, Formulare in die Website einzufügen, zu testen, ob auch alles ordentlich funktionierte usw. 

Und nichts davon hat funktioniert. Ich bekam die Formular nicht erstellt, dann funktionierte das mit dem Double Opt In nicht. Einfügen in die Website wusste ich auch nicht, wie ich das anstellen muss.

Drei ganze Tage saß ich bereits dran und ich war verzweifelt. Nichts funktionierte.

YouTube hatte keine Tutorials zu diesem Anbieter. 
Die Google-Suche spukte nichts brauchbares aus
Meine technikaffinen Freunde hatten auch keinen Plan von der Materie und ich war am Ende.

Mir war zum Heulen.

14 Tage später hatten ich es dann doch irgendwie hinbekommen.

Ich werde nie dieses Gefühl vergessen, wenn die Technik einen überfordert und nirgendwo eine Anleitung zu finden ist

Deswegen bekommst du bei mir einfache Technik-Tutorials, die sich auf das Wesentliche konzentrieren und bei denen du am Ende genau weißt, was du wie zu tun hast.

Hier kannst du dir ein Beispiel anschauen:  

Wordpress installieren bei All-inkl.com für Beginner Tutorial

Link zum YouTube Video – WordPress installieren

4. Dir die besten Tools empfehlen

… die dein Online Marketing einfacher machen und auch für Beginner geeignet sind.

Oftmals weiß man am Anfang gar nicht, das es da draußen Tools gibt, die dir dein Marketing umheimlich viel einfacher und zeitsparender machen

Da ich ein Fan davon bin, dass mir Technik die Arbeit abnimmt, habe ich in der Vergangenheit schon viele Tools getestet. 

Dieses Wissen kann ich jetzt dazu nutzen, um dir hilfreiche Empfehlungen zu geben. Du erfährst von mir, welche Tools du nutzen und wie du sie zeitsparend anwenden kannst. Und das Ganze natürlich Anfänger geeignet aufbereitet.

5. Vorlagen anbieten

… damit du dir viel Arbeit und Zeit sparen und einfach schneller mit deinem Marketing starten kannst.

Einer meiner Leidenschaften ist es, Vorlagen zu erstellen.

Wenn es Sachen gibt, von denen ich weiß, dass ich sie mehr als einmal erledigen muss, dann erstelle ich mir eigentlich für alles eine Vorlage.  

Wenn ich so zurückdenke an meine Zeit im Studium und später im Angestelltenjob, dann habe ich das eigentlich schon immer gemacht. 

Selbst als Kind habe ich schon Druck-Vorlagen in Form von Packlisten fürs Ferienlager erstellt.

Später im Job waren es dann Vorlagen für Dokumente oder Verwaltungsabläufe. Checklisten und Vorlagen waren mein Freund. 

Für mein eigenes Business habe ich mittlerweile ebenfalls eine Vielzahl an Vorlagen für die Website, Instagram, Freebies oder Workflows, um Blogposts zu schreiben. 

You name it – I got it!

Irgendwann habe ich aber überlegt, dass es doch schade wäre, wenn ich die einzige Person bin, der diese Vorlagen helfen organisierter und zeitsparender den Businessalltag zu meistern.

Mein Plan für die Zukunft von Breezymindmarketing ist es also, einen Shop einzurichten, in dem du diese Templates erwerben kannst

Damit will ich dir helfen, organisierter und schneller deinen Marketing Content zu erstellen und unter die Menschen zu bringen.

Alles damit du mehr Zeit für die wesentlichen Sachen hast: Nämlich Menschen in deinem Fachgebiet weiter zu helfen.

FAZIT

So, ich hoffe, du konntest jetzt einen guten Eindruck darüber bekommen, was ich hier auf meiner Seite und mit meinem Blog bewirken möchte. 

Wenn du Fragen hast oder Anmerkungen, dann lass es mich gern in den Kommentaren wissen. 

Ansonsten wünsch ich dir eine schöne Woche und wir lesen uns im nächsten Blogpost.

Bis dahin, viel Erfolg!

Deine Steffi 💜
von Breezymindmarketing

Hinweis: Dieser Beitrag kann Affiliatelinks (*) erhalten. Das bedeutet, ich erhalte eine Provision, wenn du etwas über diesen Link kaufst oder dich anmeldest. Das verursacht dir aber keine zusätzlichen Kosten. Mehr erfahren >> 

Das könnte dir auch gefallen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über Mich

Hi, ich bin Steffi
als Online Marketing Beraterin weiß ich, wie die Masse an Informationen zum Thema Marketing und Online Business überfordern kann, sodass du eher gar nichts machst, anstatt anzufangen.

Das will ich ändern!

Mehr über mich >>
Sag Hi!
Lerne